Hauswasserwerk

Hauswasserwerk

megafixx Hauswasserwerke bestehen aus Einzelkomponenten mit den Kreiselpumpen MKP-5-1100-S und HMC6SC 

 

Welche Kombination ist für sie geeignet : Wenn sie den Platz* und auch das Geld für einen größeren Kessel haben, empfehlen wir immer die größte Version von Kessel zu nehmen, denn um so größer der Kessel, um so weniger springt die Pumpe bei einer Wasserentnahme an. Bedenken sie, dass das Volumen vom Kessel nicht die Nutzleistung ist. Zum Beispiel liegt die Kapazität eines 50 Liter Kessels zwischen 12 - 25 Liter Wassermenge, bis die Pumpe wieder anspringt. ( die Daten sind abhängig von der Leistung der Pumpe und der Einstellung vom Druckschalter )

* Die Pumpe muss nicht auf dem Kessel montiert werden, die Pumpe kann auch an einer anderen Stelle aufgestellt werden

Bevor sie sich für ein Hauswasserwerk oder einem Hauswasserautomaten entscheiden, stellen sie sich bitte die Frage, wo für möchte ich die Anlage verwenden. Generell ist es so, dass sobald sie kleiner Wassermengen abrufen, wir zum Beispiel WC-Spülung oder Waschmaschine, ist ein Hauswasserwerk immer vorteilhafter. Die Pumpe springt nicht bei der kleinsten Wasserentnahme an. So ist es bei einem Hauswasserautomaten. Sobald eine Entnahme erfolgt, auch wenn es nur kleinst Mengen sind, sprint die Pumpe an. Nur liegt der Vorteil in einem Hauswasserautomaten, das dieser einen konstant hohen Druckaufbau erzeugt. Dies ist ein sehr großer Vorteil, wenn zum Beispiel ein Rasensprenger angeschlossen wird. Denn im Gegenzug zu einem Hauswasserwerk, schwankt der Leistungsdruck nicht. Bedenken sie bitte, das bei einem Hauswasserautomaten, sobald dieser ans Stromnetz angeschlossen ist, ein Stand-by Stromverbrauch anliegt, dieser liegt in der Regel bei 15-18 Watt pro Stunde.

 

Klassische Ansicht
*
Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. € 3,99 Versandkosten. Ab einer Bestellsumme von € 49,00 Versandkosten freie Lieferung.